Filme & Serien, schreiben

Diese 7 TV-Serien stehen auf meiner Watchlist

7_Serien

Um die Zeit bis zum NaNoWriMo einigermaßen sinnvoll über die Bühne zu bringen – und um erfolgreich Prokrastination zu betreiben, was die Planung angeht *hust* – haben sich TV-Serien schon immer bei mir angeboten. Ich bin totaler Serienfan. Wenn mich ein Thema gepackt hat, mutiere ich sogar zum Serienjunkie, der sich stundenlang Folge um Folge reinzieht.

Warum ich Serien Filmen vorziehe

Glücklicherweise geht Seriengucken nicht völlig am Thema Schreiben vorbei. Auch da sitzen Autoren zusammen, entwickeln Figuren, Plots, dramatische Wendungen und Spannungsbögen. Wenn du aufmerksam hinschaust, lernst du intuitiv etwas über all diese Dinge.

In dieser Hinsicht finde ich Serien sogar spannender als Filme.

Sie sind stärker von ihren Figuren getrieben und haben einen detaillierteren, weil umfangreicheren Aufbau. Eine Serie mit mehreren Folgen oder gar Staffeln bietet mehr Platz, um erzählerisch alles aus den Figuren und der Story herauszuholen als ein 120-Minuten-Film. Obwohl ich einen guten Blockbuster genauso zu schätzen weiß und du natürlich auch hier eine Menge fürs Schreiben lernen kannst.

7 Serien in der Warteschleife, weitere folgen bestimmt

Damit ich zwischenzeitlich nicht vergesse, welche Serien mir ins Auge gerückt sind, habe ich angefangen, mir die Serien aufzuschreiben, in die ich zumindest reinschauen möchte. Ob ich sie bis zum Ende anschaue, ist eine andere Frage. Dank diverser Portale ist es einfach geworden, in verschiedene Serien reinzuschnuppern, ohne gleich die Serienbox kaufen zu müssen.

7) The Walking Dead

Für einige bestimmt ein Skandal, dass ich die Serie A) noch nicht gesehen habe und B) sie so weit hinten auf meiner Liste steht. Zombies sind ein Thema, um das ich lieber einen Bogen mache. Möglicherweise bin ich dafür zu zart besaitet. Dennoch möchte ich aufgrund der vielen positiven Kritiken zumindest mal damit starten. Da sich mein Magen jedoch nicht darum reißt, steht sie weit hinten 🙂

6) Vikings

Vikings steht hauptsächlich auf der Liste, weil eine Freundin sehr davon geschwärmt hat. Andererseits geht es um wilde Wikinger im rauen Frühmittelalter – das verspricht ja schon mal, nicht unspannend zu werden. Schadet auf jeden Fall nicht, mal einen Blick zu riskieren.

5) Justified

Ein Polizist, der von der Großstadt aufs Land strafversetzt wird und es dort als moderner Cowboy nicht immer so genau mit Regeln und Gesetzen nimmt. Klingt interessant genug für mich!

4) True Detective

Noch eine Serie, die hoch gelobt wurde. In die Liste der Kritiker-Lieblinge reiht sich u.a. auch Breaking Bad ein, die ich großartig fand. Grund genug, um auch den angeblich so authentischen True Detectives eine Chance zu geben. Da die erste Staffel nicht viele Folgen hat, ist es definitiv einen Versuch wert.

3) The Flash

The Flash ist einer der Superhelden, mit denen ich bisher am wenigsten Kontakt hatte. Er hatte kürzlich einen Gastauftritt bei Arrow (derzeit jeden Montag um 20:15 Uhr in Doppelfolgen auf VOX), den ich vorher auch nicht gut kannte, aber schnell lieben gelernt habe. Bei Barry Allen war es das Gleiche. Sympathische Figur mit einem Schicksal, das ich mir gerne näher anschauen möchte, insbesondere wenn die Serie im Stil von Arrow ist und es weiterhin kleinere Crossover geben wird. Wenn es um Superhelden geht, bin ich ein Fan von Crossovern!

2) Gotham

Wie Flash gerade erst in Amerika gestartet, aber bereits auf meiner Watchlist. Angesiedelt in einem düsteren Setting um den jungen James Gordon, der als Polizist darum kämpft, Gotham City zu einer besseren Stadt zu machen. Abgesehen davon, dass ich gerne Superheldenfilme schaue, bin ich der letzten Batman-Trilogie mit Christian Bale verfallen. Von Gotham verspreche ich mir einiges, da für mich die Stadt DIE Brutstätte des Bösen ist. Außerdem kenne ich mich im Batman-Universum, gemessen an allen anderen Superhelden-Universen, mit Abstand am besten aus. Ich bin wirklich gespannt!

1) Sons of Anarchy

Sons of Anarchy steht am längsten auf meiner Watchlist und ist deshalb ganz vorne mit dabei. Bisher hat sich keine Gelegenheit ergeben, andererseits habe ich bis jetzt auch nichts gehört, was sie mich wieder von meiner Liste hätte streichen lassen müssen. Auch hier bin ich mir unsicher, ob mein Magen die komplette Serie durchhalten wird. Bei einem Motorrad-Club, der ins organisierte Verbrechen verwickelt ist und in dem es jede Menge Machtspiele um den Posten des Anführers der Gang gibt, geht es bestimmt nicht immer zimperlich zu. Aber das werde ich einfach mal austesten.

Gibt es eine Serie, von der du mir auf Anhieb abraten würdest? Was steht derzeit auf deiner Watchlist ganz oben? Bist du überhaupt Serienfan oder steckst du deine Nase fast ausschließlich in Bücher?

Advertisements

6 thoughts on “Diese 7 TV-Serien stehen auf meiner Watchlist”

  1. Also, The Flash ist einfach nur großartig 🙂 und Gotham hat definitiv auch was! Die anderen sagen mir zwar was, aber ich hab bisher noch nicht reingeschaut. Bin selber der totale Serienjunkie und mit meinen gefühlt 100 Serien schon echt am Rotieren – immerhin will man ja auch ein paar Bücher lesen 😀

    Lieben Gruß

    Rica

    1. Haha, das Gefühl kenne ich 😉 Sehr gut, dann stehen die beiden ja zurecht so weit oben. Wah, und jetzt will ich sie noch mehr und noch schneller sehen .__. Aber nein, zur NaNo-Zeit gibt es Serien allenfalls als Belohnung, so! XD

  2. Also von den Serien habe ich The Walking Dead, Vikings und Sons of Anarchy gesehen und ich kann sie alle drei wärmstens empfehlen. Allerdings sind sie alle durchaus ziemlich gewalttätig und blutig (teilweise auch ziemlich heftige Ekelattacken) Ich habe letztes Jahr in Amerika angefangen exessiv Serien zu schauen und die drei gehören auf jeden Fall zu meinen Lieblingen auch wenn ich um twd lange einen Bogen gemacht habe, weils mich so abgeschreckt hat aber die Serie ist wirklich nicht umsonst so gehypet und an die Zombiefratzen gewöhnt man sich nach ner Zeit auch 😉
    Sons of Anarchy ist im Moment definitiv eine meiner Lieblingsserien. Gerade die ersten Staffeln sind super und die einzelnen Charaktere wachsen einem so unglaublich ans Herz und man leidet sooo mit! Ich habe aber gehört, dass die deutsche Synchro sehr zu wünschen übrig lassen soll. Vikings ist ebenfalls ne tolle Serie, ich habe aber ein paar Folgen gebraucht um richtig reinzukommen.

    Was ich dir ganz arg ans Herz legen will ist In the Flesh, eine mini Serie von BBC. Es geht zwar ebenfalls um Zombies, allerdings aus einem ganz anderen Blickwinkel (Zombies werden geheilt und mit Medikamenten wieder in „Menschen“ verwandelt und kehren zu ihren Familien zurück) an der Serie ist einfach alles perfekt. Aktuell, Sozialkritisch, die Darsteller sind zum niederknien, Stimmung und Musik,alles einfach! Vielleicht kann ich dich ja dafür gewinnen. Ist auf jeden Fall meine Lieblingsserie dieses Jahr.

    So, und jetzt höre ich lieber auf, bei diesem Thema könnte ich ewig weiter reden 😀

    Lg

    1. Ach, wenn man schon nicht über seine Lieblingsthemen ewig reden kann, worüber dann? 😉 Hihi, okay, ich scheine insgesamt schon mal keine sehr schlechte Auswahl bei den Serien getroffen zu haben.

      Ja, über den Ekelfaktor bin ich mir bewusst, deswegen stehen einige Serien, wie gesagt, auch weiter hinten. Schauen wir mal, wie weit ich mit der deutschen Synchro komme. Wenn man die englische gar nicht kennt, geht es vielleicht.

      Okay, danke, werde mich definitiv mal über In The Flesh informieren! Für gute Tipps und Empfehlungen bin ich auf jeden Fall immer dankbar 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s