Online Storys

Meine Online-Storys sind vollständig auf meinem Profil bei fanfiktion.de zu finden:

Paul & Hack

Unperfekte Weihnachten  |  19.323 Wörter  |  beendet 2015
Paul braucht eine Begleitung zum Weihnachtsessen seiner Mutter. Nachdem ihm alle seine Bekanntschaften abgesagt haben, bleibt nur noch Hack aus der Kneipe nebenan übrig – nur dass sich Hack überhaupt nicht an Paul oder ihren heißen Quickie zu erinnern scheint.

Unausgesprochene Worte  |  20.958 Wörter  |  beendet 2016
Paul wünscht sich mehr von Hack als gelegentlichen Sex, muss sich jedoch mit dem zufrieden geben, was er von Hack bekommt. Eine andere Wahl hat er nicht, denn zwischen ihnen steht zu viel Unausgesprochenes, um Hack näherzukommen – nur dass dieses Mal Paul derjenige mit den Geheimnissen ist. Und eins davon steht unverhofft als Aushilfe in Steffens Café.

Unmoralisches Angebot  |  23.302 Wörter  |  beendet 2017
Eigentlich könnte Pauls Leben so schön sein: Er und Hack kommen sich von Tag zu Tag näher und Paul sucht nur noch nach den richtigen Worten, um Hack seine Liebe zu gestehen. Doch dann taucht unerwartet Hacks Bruder Clemens auf und danach ist nichts mehr wie zuvor …


Niels & Sebastian

Osterfeuer | 19.741 Wörter | beendet 2009
Zu Ostern fährt Niels zu seiner Familie nach Hause in die heimische Kleinstadt, während sein Freund in Hamburg zurückbleibt. Um sich von der temporären Trennung abzulenken, begleitet er einen alten Schulfreund zum Osterfeuer. Dort trifft er auf seine ewige Jugendliebe Sebastian. Sofort sind die alten Gefühle für ihn wieder da, doch an den Gründen, warum es schon damals nicht geklappt hat, hat sich nichts geändert: Sebastian ist hetero und in einer festen Beziehung.

Feuer und Flamme  |  40.542 Wörter  |  beendet 2009
Drei Monate nach ihrem Wiedersehen beim Osterfeuer besucht Sebastian Niels in Hamburg. Doch von einem romantischen, ruhigen Wochenende zu zweit kann keine Rede sein. Zuerst fallen Niels‘ Freunde ungebeten bei ihm ein und dann wird Sebastian auch noch mit Niels‘ Affäre konfrontiert, die dieser eigentlich geheim halten wollte …


Gerrit & Philipp

Eiskristall und Schlammgrube | 196.143 Wörter | beendet 2007
Im Gegensatz zu seinem besten Freund Gerrit ist Philipp das reinste Mauerblümchen. Mit 19 Jahren immer noch Jungfrau, kann er nur dabei zuschauen, wie Gerrit die Mädels reihenweise zu Füßen liegen. Irgendwie findet er keine Frau anziehend und verbringt seine Zeit viel lieber allein mit Gerrit. Als ihm allmählich bewusst wird, was genau das bedeutet, wird Philipps ganze Welt auf den Kopf gestellt.

Schlammschlacht  |  160.271 Wörter  |  beendet 2008
Nach anderthalb Jahren Beziehung hat Philipp immer noch nicht genug von Gerrit, doch der macht sich wegen seines Jobs nicht nur in der gemeinsamen Wohnung rar, sondern verbringt Philipps Meinung nach auch viel zu wenig Zeit mit ihm. Maik, ein Kommilitone von Philipp, schenkt ihm dafür umso mehr Aufmerksamkeit. Philipps Gefühlswelt fährt Achterbahn und verleitet ihn zu unüberlegten Handlungen …


Romane & Novellen

Warteschleife  |  232.872 Wörter  |  beendet 2011
Nur die Affäre der Liebe seines Lebens zu sein, reicht Julius nicht – er möchte eine richtige Beziehung mit Volker. Dafür zieht er alle Register und spielt mit Erik, den er eigentlich nur nervig findet, ein verliebtes Paar vor. Dieser versucht schon lange, Julius ins Bett zu bekommen, und sieht nun seine Chance gekommen. Und obwohl Julius sich anfangs noch dagegen wehrt, muss er sich schon bald fragen, wer hier eigentlich wem etwas vorspielt.

Das Traumtelefon  |  25.643 Wörter  |  beendet 2010
In Hamburg soll für Uwe im Vergleich zu seinem provenzalischen Heimatdorf ein neues Leben beginnen. Als Student mit einem neuen Freundeskreis und einer Schwärmerei für Ingo, der ganz offen schwul lebt und Single ist, könnte alles so schön sein – wenn Uwe nicht den richtigen Moment verpasst hätte, sich zu outen. Somit halten ihn alle für hetero. Die Situation spitzt sich zu, als sich Uwes alte Schulfreunde für einen Besuch ansagen und Uwe mit seiner Lügerei allmählich ins Straucheln gerät …

Addicted  |  110.182 Wörter  |  beendet 2006
Vor acht Jahren verlor der heute erfolgreiche Staatsanwalt Andrew Harper seinen besten Freund bei einem versuchten Einbruch. Doch dann bricht plötzlich jemand bei ihm ein, der Zack wie aus dem Gesicht geschnitten ist, und bedroht ihn. Nach anfänglichem Misstrauen versuchen Andrew und Zack die verlorenen acht Jahre aufzuholen und zu rekonstruieren, was damals passiert ist – nicht zuletzt, weil dabei einige Gefühle auf der Strecke geblieben sind.


Diverse Kurzgeschichten

Lügner + Feigling  |  2.866 Wörter  |  beendet 2016
Ausgerechnet Henrik wurde dazu verdonnert, mit Dex die letzte Matheklausur durchzusprechen, und so befinden sich der Lügner und der Feigling plötzlich seit zwei Wochen wieder allein in einem Raum. Es geht um alles – außer um Mathe.

Skelettarsch | 4.910 Wörter | beendet 2007
Als echter Halloween-Fan regt sich Timm lieber allein auf dem Friedhof auf, als seine Freunde auf die überall steigenden Halloweenpartys zu begleiten, auf denen die sich seiner Meinung nach nur lächerlich machen. Jonas ist da allerdings die Ausnahme von der Regel – auch wenn er sich wie alle anderen in ein dämliches Kostüm gezwängt hat.

Ein normaler Tag  |  5.290 Wörter  |  beendet 2007
Wie sieht der Alltag im Leben eines schwulen Pärchens aus? Eines ganz bestimmten schwulen Pärchens? – Meine Antwort auf die Challenge, einen normalen Tag im Leben eines schwulen Paares zu schreiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s